1955 als reine Segelfluggruppe gegründet, hat sich die SFG Tannheim inzwischen zu einem Flugverein entwickelt, der Luftsportbegeisterten unterschiedlichster Couleur eine fliegerische Heimat bietet: Ob mit oder ohne Motor, ein-, zwei- oder viersitzig, Platzrunde, Kunst- oder Überlandflug, Wochenend-Trip oder Teilnahme an Wettbewerben – die Fliegerei ist für die meisten unserer Mitglieder ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil ihres Lebens geworden. Und im Verein, gemeinsam mit anderen „Infizierten“, lässt sich diese Leidenschaft am schönsten und am besten ausleben. Denn Flugsport ist Teamsport: Startleitung, Rückholen, Winde fahren, Schleppmaschine fliegen, Wartung und Instandhaltung der vereinseigenen Flugzeuge, Planung und Durchführung gemeinsamer Touren, Aufgabenteilung im Cockpit: All das geht in der Gruppe nicht nur viel leichter und schneller – es macht auch bedeutend mehr Spaß! Das auch niemand zu kurz (soll heißen: zu selten in die Luft) kommt, dafür sorgt unsere umfangreiche Flotte, bestehend aus vier Segelflugzeugen, einem Motorsegler, einer einmotorigen viersitzigen Reisemaschine und einem Ultraleichtflugzeug. Und natürlich endet das Vereinsleben nicht mit dem letzten Start des Tages: Unser Clubheim mit Grillstelle direkt am Flugplatz lädt zum geselligen Beisammensein, zu Fachsimpeleien über die Fliegerei, aber auch Unterhaltungen zu anderen Themen ein. Auch bei „unfliegbarem“ Wetter ist eigentlich immer etwas los, sowohl an den Wochenenden (oft mit der ganzen Familie) als auch bei den wöchentlich stattfindenden „Stammtischen“.

Gäste sind uns jederzeit herzlich willkommen. Ob einfach nur zum Zuschauen beim Flugbetrieb, für einen Rundflug oder vielleicht auch, um die Fliegerei selbst als Hobby zu entdecken. Denn ein wichtiger Schwerpunkt unserer Vereinsarbeit liegt in der Ausbildung von Segel- und Motor- und Ultraleichtflugpiloten. Erfahrene Fluglehrer sorgen für eine solide praktische und theoretische Schulung, die den Flugschülern bereits nach kurzer Zeit erste Alleinflugerlebnisse und später die eigene Pilotenlizenz beschert. Da unsere Vereins- Fluglehrer allesamt ehrenamtlich tätig sind und einen Großteil ihrer Freizeit in der Luft verbringen wollen (man muss also nicht lange um eine Flugstunde bitten), ist die Flugausbildung im Verein ebenso kostengünstig wie zeitlich flexibel und damit realisierbar für Jedermann.

Unser Heimatflugplatz ist der Verkehrslandeplatz Tannheim (EDMT) in der unmittelbaren Nähe zur Landesgrenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg (N 48° 00,65′ E 10° 06,05′). Die Verkehrsanbindung ist ideal. Nach Memmingen sind es ca. 9 km, zum Autobahnkreuz Memmingen (A7/A96) ca. 6km. Tannheim ist ein wunderbarer Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Ausflüge mit dem Flugzeug: Die Alpen mit ihren Tälern und beeindruckenden Felsformationen sind ebenso schnell zu erreichen wie die malerische Bodensee-Gegend, das Fünfseen-Land oder der Schwarzwald, die schwäbische Alb und das Donau-Tal. Auch Flüge nach Österreich, in die Schweiz, nach Italien oder Frankreich sind bequem im Rahmen einer Tagestour möglich und werden von unseren Vereinsmitgliedern oft durchgeführt.

Segelfliegergruppe Tannheim e.V.

Flugplatz 88459 Tannheim

Segelfliegergruppe Tannheim e.V.
Tannheimer Flieger- und Freizeitzentrum GmbH, Flugpl., 88459 Tannheim, Deutschland

Flugplatz 88459 Tannheim

Direction